OPC-UA-TECHNOLOGIE

OPC-UA-TECHNOLOGIE

Übertragung von Online- und Offline-Daten per OPC-UA (Unified Architecture)

Einsatzgebiete | Anwendung

  • Datenanbindungen zwischen Steuerungen und Leitsystemen (jeglicher Branchen) z.B. Trink- , Regen- und Abwasseranlagen, Biogas- und Industrieanlagen sowie Wärmeversorgung

Produktbeschreibung

Aufbauend auf dem etablierten OPC-Classic Standard, wurde OPC Unified Architecture durch die OPC Foundation um viele sinnvolle Funktionen erweitert. Dazu zählen unter anderem:

  • das Puffern von Werten, die nach einem Verbindungsausfall nachgereicht werden können,
  • das neue Security Model, mit dem eine verschlüsselte Verbindung aufgebaut werden kann und
  • der Historical Access, welcher eine Arbeit mit historischen Werten direkt auf der Steuerung ermöglicht.

Eigenschaften

  • Onlinewertübertragung
  • Wertepufferung
  • Herstellerunabhängig
  • Security Model
  • Historical Access

Vorteile

  • Firewall übergreifende Kommunikation
  • Betriebssystem unabhängig
  • Kein Datenverlust
  • Datensicherheit
  • Standard der OPC Foundation
  • Einfache Konfiguration
  • Bevorzugtes Datenkommunikationsprotokoll für Industrie 4.0 Anwendungen

Datenblätter

Datenblatt OPC-UA-Technologie

Ansprechpartner

Axel Marx
Geschäftsführer wks Automation GmbH

a.marx@wksgroup.de

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren AGB und den Datenschutzbestimmungen