Gasdom

Gasdom E-GD

Kompakte Ausrüstung zur Gasreinigung als Endstufe aufgebaut auf Faultürmen

Einsatzgebiete | Anwendung

Faulgasverwertung/Gasreinigung in:

  • Kläranlagen mit Schlammverwertung/Faultürmen
  • Biogasanlagen

Produktbeschreibung

Der Gasdom wird auf dem Faulturm aufgesetzt und enthält für den Betrieb einer Faulung notwendige Komponenten wie: die Niveaumessung, Schaumerkennung, Schaumbekämpfung, hydraulische Sicherung, Gasentnahmevorrichtungen, ein Schauglas und das Rührwerk.

Konstruktionsmerkmale

  • Edelstahlplatte mit Einbauten und Anschlüssen zum Faulturm
  • Kompakte Anordnung von Rührwerk, Gasentnahme, hydraulischer Sicherung und Sprüheinrichtung
  • Funktionsüberwachung durch Sensoren
  • Kontrollmöglichkeit über Schauglas
  • Baugrößen DN 800 bis DN 2.000

Vorteile

  • Funktionssichere, bewährte Lösung
  • Kompakte Ausführung
  • Geringe Oberfläche, da gewölbte Außenform
  • Individuelle Anpassung an Bestand, als Ersatz oder Erweiterung möglich

Datenblätter

Datenblatt E-GD

Ansprechpartner

Holger Wünsch
Produktmanager

h.wuensch@wksgroup.de

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren AGB und den Datenschutzbestimmungen