Spülkippe

Spülkippe RW-S-KIP

Reinigungseinrichtung zur Entfernung von Ablagerungen in Becken und Kanälen mit Hilfe eines Spülschwalles

Einsatzgebiete | Anwendung

  • Regenbecken
  • Mischwasserbecken
  • Kanalstauräume
  • Kläranlagen
  • Industrielle Einrichtungen

Produktbeschreibung

Im Rahmen eines automatisierten Reinigungsprogramms werden die Spülkippen mit Trinkwasser, Rohwasser, Oberflächenwasser, gereinigtem oder u.U. ungereinigtem Mischwasser gefüllt. Mit der Vollfüllung verlagert sich der Schwerpunkt der RW-S-KIP und es folgt die fremdenergiefreie oder optional die geregelte Entleerung. Die kinetisch geladene Spülwassermenge wird definiert über die Bauwerkssohle geleitet. Der starke Spülschwall mit Druck- und Schleppwelle transportiert Ablagerungen von der Sohle zum bautechnischen Spülsumpf. Dieser Prozess sollte nach etwa 30 Minuten abgeschlossen sein. Automatische Folgespülungen sind einstellbar. Für eventuelle Zwischen- oder kurzzeitige Folgeereignisse sind steuerungstechnische Regelungen zu empfehlen.

Konstruktionsmerkmale

  • Werkstoffoptimierte Edelstahlbehälter, konstruiert auf Basis von FEM-Modellen
  • Geringes Eigengewicht
  • Optimales Drehmoment
  • Variable Lagerungsart mit Dauerschmierung
  • Keine mechanischen Geräusche
  • Optimierte S-KIP-Volumina von 350 l/m bis 2.000 l/m mit angepassten Baulängen
  • Gekuppelte Ausführungen möglich
  • Kann mit der wks-Spülkippenverriegelung versehen werden

Vorteile

  • Hohe Betriebssicherheit
  • Sehr gute Reinigungsergebnisse
  • Geringer Spülwasserbedarf
  • Prinzipiell fremdenergiefrei
  • Möglichkeit der Spülkippenkupplung
  • Option der Spülkippenverriegelung
  • Individuell anpassbare Baugröße

Ansprechpartner

Holger Wünsch
Produktmanager

h.wuensch@wksgroup.de

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren AGB und den Datenschutzbestimmungen