Kerzenfilter

Kerzenfilter E-KEF80/10

Feinreinigung von Faulgasen mit Keramikkerzen

Einsatzgebiete | Anwendung

Faulgasverwertung/Gasreinigung in:

  • Kläranlagen mit Schlammverwertung/Faultürmen
  • Biogasanlagen

Produktbeschreibung

Die Anordnung des Kerzenfilters erfolgt nach dem Kiesfilter. Das Gas strömt von außen nach innen durch die feinporösen Öffnungen der Keramikkerzen. Für die Aufnahme der Kerzen dient ein Lochboden. Verschmutzungen und Kondensat werden zurückgehalten.

Konstruktionsmerkmale

  • Edelstahlbehälter mit Gasein-, Gasaus- und Kondensataustritt
  • Kondensatfüllstandsanzeige
  • Prüfdruck bis 3 bar möglich
  • Anzahl der Kerzen 3, 7, 10 oder 14 Stück
  • Baugrößen der Gasleitung DN 50 bis 200

Vorteile

  • Fertigung aus Standard-PN10-Teilen
  • Einfacher Austausch der Kerzen
  • Individuelle Anpassung an Bestand, als Ersatz oder Erweiterung möglich

Ansprechpartner

Holger Wünsch
Produktmanager

h.wuensch@wksgroup.de

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren AGB und den Datenschutzbestimmungen