Ionenaustauscher

Ionenaustauscher

Installation und Inbetriebnahme von Ionenaustauschern zur Abscheidung von Schwermetallen in Wasserwerken, Einfüllen der Harze, Überführung der Harze von der Na-Form in die Ca-Form

Einsatzgebiete | Anwendung

  • Trinkwasseraufbereitung, bei schwermetallbelasteten Rohwässern

Technologie | Verfahren

  • Schwermetallbelastetes Rohwasser durchströmt den Ionenaustauscher, die Schwermetallionen (z.B. Nickel oder Uran) werden
    am Harz angelagert, das Harz gibt Calziumionen ab
  • Harze werden in regenerierter Form geliefert und von uns nach dem Einfüllen in Ca-Form überführt

Verfahrenstechnische Komponenten

  • Technische Auslegung
  • Aufstellung Ionenaustauscher
  • Einfüllen des Harzes und Überführung in Ca-Form
  • EMSR-Anbindung
  • Verrohrung in Edelstahl oder Stahl Rilsan
  • Schlüsselfertige Errichtung der Anlage ist möglich

Vorteile

  • Wirtschaftlicher Betriebsmitteleinsatz
  • Reduzierung des Chemikalieneinsatzes
  • Erhöhung der Betriebssicherheit
  • Verbesserung der Trinkwasserqualität

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren AGB und den Datenschutzbestimmungen