SCHLAMMBEHANDLUNG

SCHLAMMBEHANDLUNG

Schlammeindickung/-entwässerung/-trocknung

Einsatzgebiete | Anwendung

  • Kommunale/industrielle Abwasserbehandlung
  • In Anpassung an Anlagengröße betriebskosten- und verfahrenstechnisch optimale Ausführung

Produktbeschreibung

  • Schlammeindickung durch statischen oder maschinellen Eindicker zur Erhöhung der Schlammstapelzeit oder Vorbehandlung für die anaerobe Schlammbehandlung
  • Maschinelle Schlammentwässerung z. B. von aeroben oder anaerob stabilisiertem Überschußschlamm, Fällschlamm, Primärschlamm oder Mischschlämmen
  • Thermische Schlammtrocknung z. B. von aeroben oder anaerob stabilisiertem Überschußschlamm, Fällschlamm, Primärschlamm oder Mischschlämmen

Konstruktionsmerkmale

  • Technologie Schlammeindickung/-entwässerung/-trocknung bestehend aus:
    • Detailplanung der Verfahrens-, Anlagen- und EMSR Technik
    • Verfahrensrelevante Ausrüstung
    • Automatisierungstechnik
    • Optimale Integration in Anlagenbestand
    • Inbetriebnahme, Optimierung, Schulung und Service
  • Realisierung Komplettanlage

Vorteile

  • Betriebskostenoptimale Auswahl der Art der Schlammeindickung/-entwässerung/-trocknung in Anpassung an die Anlagengröße sowie die Art der Schlammverwertung
  • Herstellerunabhängige Auswahl der optimalen Technologie

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren AGB und den Datenschutzbestimmungen